Besuchseinschränkungen

Aktuelle Regelungen beachten

Aufgrund der derzeitigen Corona-Situation gelten für die Einrichtungen der Diakonischen Altenhilfe Siegerland Besuchseinschränkungen. Was es zu beachten gibt, ist in einem Auszug aus dem Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales Nordrhein-Westfalen vom 13. März 2020 zu finden. zum Auszug aus dem Erlass des Ministeriums

Andacht und Seelsorge im Haus Höhwäldchen

Gerade für ältere Menschen hat der Glaube eine große Bedeutung. In Gebeten und Gottesdiensten schöpfen sie Mut und Hoffnung. Als diakonisches Haus bekennen wir uns zu unserer christlichen Prägung. Daher finden regelmäßige Andachten und Messfeiern mit Eucharistie statt. Diese können über Lautsprecher in die einzelnen Zimmer übertragen werden, damit jeder Bewohner teilnehmen kann.

Auch am Lebensende möchten wir für unsere Bewohner da sein. Wir begleiten Sterbende auf ihrem Weg, erfüllen ihre Wünsche und geben ihnen Sicherheit.

Wir bereiten Angehörige auf den baldigen Abschied vor und stehen ihnen zur Seite. Gemeinsam mit einem Seelsorger und ehrenamtlichen Hospizhelfern führen wir persönliche Gespräche, ermöglichen Aussegnungsfeiern und gestalten Orte des Gedenkens.

 

 

NotrufHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufanhme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.