Besuchseinschränkungen

Aktuelle Regelungen beachten

Aufgrund der derzeitigen Corona-Situation gelten für die Einrichtungen der Diakonischen Altenhilfe Siegerland Besuchseinschränkungen. Was es zu beachten gibt, ist in einem Auszug aus dem Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales Nordrhein-Westfalen vom 13. März 2020 zu finden. zum Auszug aus dem Erlass des Ministeriums

Diakonische Altenhilfe Siegerland – der Mensch steht im Mittelpunkt

Seit über 30 Jahren sind wir für ältere und pflegebedürftige Menschen im Siegerland und in Hagen da. In sieben Seniorenheimen betreuen wir mehr als 500 Bewohner. Ausgehend von unserem christlichen Selbstverständnis als größter Tochtergesellschaft der Diakonie in Südwestfalen, erkennen wir die Einzigartigkeit eines jeden Bewohners an. Alle haben einen Anspruch darauf, dass wir ihre Lebensgeschichte und Bedürfnisse ernst nehmen und darauf eingehen.

Wir wissen um den gravierenden Einschnitt, den ein Umzug in Pflegeheim bedeutet. Es ist unser Anliegen, die Senioren bestmöglich in diesen Lebensabschnitt zu begleiten. Wir begegnen ihnen zugewandt, begleiten sie sowohl in freudigen als auch in traurigen Zeiten. Wir setzen uns für unsere Bewohner ein, damit sie sich bei uns rundum wohlfühlen. Beispielsweise können sie sich nach ihren eigenen Vorstellungen und mit eigenen Möbeln einrichten. Es ist uns wichtig, dass die Senioren selbstbestimmt leben. Wir arbeiten in der Pflege und der Betreuung unserer Bewohner nach dem Lebensweltkonzept und dem personenzentrierten Ansatz nach Tom Kidwood. Das Konzept orientiert sich an dem bisherigen Lebensalltag des pflegebedürftigen Menschen, seinen Gewohnheiten, Erfahrungen, seinen aktuellen Möglichkeiten und Wünschen.

Der personenzentrierte Ansatz richtet sich vor allem an Menschen mit einer Demenzerkrankung. Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen die Erhaltung seiner Identität, die Begleitung seiner Gefühle und die Unterstützung bei der Gestaltung und Aufrechterhaltung von Beziehungen zu Angehörigen und Mitbewohner.

„Wir erkennen die Einzigartigkeit eines jeden Bewohners an“

Bernd Spornhauer
Geschäftsführer

Sekretariat

Stefanie Werthenbach
Tel: 0271 38788-199
Fax: 0271 38788-221

E-Mail-Kontakt

Postanschrift

Das Symbol steht für eine Adresse der Diakonie in Südwestfalen.

Diakonische Altenhilfe Siegerland
IHW-Park
Gebäude L Basement
Eiserfelder Str. 316
57080 Siegen

Anfahrt Google Maps

NotrufHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufanhme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.